Vorheriger Vorschlag

Ja – Wir brauchen mehr Nachwuchs

Mehr Kinder heute, bekämpft die Altersarmut von morgen!

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Kinderwunschbehandlung für Alle

Es gibt viele Menschen, die eine Kinderwunschbehandlung in Anspruch nehmen müssen:
Paare:
Heteropaare - aufgrund von Problemen mit der eigenen Fruchtbarkeit

weiterlesen

Für alle dieselben Chancen

Die Regelung bzgl. der Kostenübernahme ist absolut nicht fair geregelt. Hier denke ich insbesondere an folgende Kombination: Frau ist privat versichert, Mann gesetzlich. Die private KV geht nach Verursacherprinzip. Das heißt, ist die Frau "Verursacherin" der Kinderlosigkeit, zahlt ihre KV meist 100 % der Behandlungskosten. Liegt es allerdings am Mann, so zahlt die PKV nichts. Und die GKV 50% der bei Ihm anfallenden - natürlich sehr überschaubaren - Kosten. Also vielleicht 50 €. Das kann doch so nicht richtig sein. Jeder sollte die Möglichkeit auf ein Kind erhalten und das unabhängig von seinen finanziellen Möglichkeiten. Argumente dagegen können nur von Menschen kommen, die niemals in dieser schrecklichen Situation waren. Es ist absolut zermürbend und die Behandlung kein Kinderspiel. Und dann noch der finanzielle Druck ist einfach furchtbar. Gelder der Gesellschaft werden an anderen Stellen sinnloser verpasst. Hier entstehen absolute Wunschkinder im Gegensatz zu leider vielen anderen Familien, wo die Gesellschaft dann die Kosten für eine Fremdunterbringung der Kinder zahlen muss.