Vorheriger Vorschlag

Nein- weil Mensch von Anfang an

Der menschliche Embryo darf kein Versuchsobjekt und Versuchskaninchen sein. Er ist vom Tier unterschieden, weil er von Gott herausgehoben ist in der natürlichen Schöpfungsordnung.(Bibel, Genesis)

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Nein

denn diese Embryonen sind Menschen, wenn auch von ihren Erzeugern todgeweiht

weiterlesen

Nein, weil Mensch von Anfang an!

Nein zu Reproduktion und dann noch mit Freigabe zur Forschung! Der Mensch überhebt sich zum Gott mit Entscheidung über Leben und Tod!
Mit der Befruchtung ist das Ziel/Ergebnis klar und fest: ein neuer, einzigartiger MENSCH mit Seele! Nicht nur "Biomasse" - und plötzlich irgendwann Mensch.
Die "Auswahl" in brauchbar/nichtbrauchbar/überflüssig ist Euthanasie und endet im MORD an einem Gottes-Geschöpf, das sich nicht wehren kann ...