Vorheriger Vorschlag

Ja, Medizin heißt auch Forschung

Ich glaube, wer diese Frage mit Nein antwortet hat die Frage nicht verstanden. Hier geht es darum, dass die aktuellen Gesetzen, die Embryonen sterben lassen, weil man sie nie anders verwenden kann.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

in Gottes Werk eingreifen

Nicht alles was machbar ist, muss auch gemacht werden. Hier sind Ethik-Experten gefragt. Ich finde es verwerflich an menschlichen Embryonen zu forschen, diese einzugefrieren oder zur Adoption freizugeben.

weiterlesen

Nein

Ein Embryo ist nichts anderes als ein kleiner Mensch ,mit bereits festgelegten,einmaligen Fingerabdrücken und eigener DNA . Ab wann beginnt denn das Leben oder ab wann ist ein Mensch ein Mensch? Doch mit der Źeugung. Man kann doch nicht ein Leben höher bewerten als das andere. Solche Zeiten sollten vorbei sein. Embryonen sind genauso schützenswert wie das Leben eines jeden Menschens.