Wer kann mitmachen?

Es können sich alle am Embryonenschutzgesetz interessierten und fachlich spezialisierten Personen beteiligen. Darüber hinaus werden Menschen mit Kinderwunsch herzlich eingeladen, mitzudiskutieren.